historisch-politische Bildung
für Kinder und Jugendliche
Jahnrealschule
© Jahn-Realschule

Die Einrichtung lernort gedenkstätte, eine Einrichtung der Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft, macht Angebote der historisch-politischen Bildung zur Geschichte des 20. Jahrhunderts für junge Menschen.

Jeder Jugendgeneration stellen sich eigene gesellschaftliche Fragen, mit denen sie lernen müssen umzugehen. Um Jugendliche zu befähigen, ihr Leben eigenverantwortlich zu gestalten und die Gesellschaft weiterzuentwickeln, benötigen sie politische Bildung.

Politische Bildung will Jugendliche dabei unterstützen, die politisch-gesellschaftliche Wirklichkeit zu erkennen, zu beurteilen, zu hinterfragen und zu beeinflussen.

Historisch-Politisches Lernen hat immer eine politische Größe und politisches Lernen ohne historische Bezugnahme ist unmöglich. Durch historisches Lernen entwickeln Jugendliche die Fähigkeit, Geschichte zu reflektieren, um gegenwärtige Aufgaben zu lösen.

Gegenwärtige Themen, die in der schulischen als auch offenen Jugendarbeit besonderer Aufmerksamkeit bedürfen, wie Erziehung zu aktivem Demokratieverständnis, sowie das Eintreten gegen Menschenfeindlichkeit, Abwertung und Ausgrenzung von Menschen in unserer modernen, offenen und heterogenen Gesellschaft finden in den Programmangeboten Berücksichtigung.

stjg - Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft
GO-Stuttgart